Derzeitige Projekt-Partner

PEAK ist die nationale "Patienten-Experten-Akademie" im Rahmen der Konzeptionsphase des geplanten (erweiterten) NCT-Netzwerks. Zur Zeit handelt es sich um eine „Virtuelle Akademie“ im Rahmen eines Projektes.

  • Die Akademie selbst hat derzeit keine Rechtsform.
  • Sie hat ihren derzeitigen Sitz als Projekt im WTZ Westdeutschen Tumorzentrum (Essen)
    als Teil des CCCE und damit als Vorläufer des künftig möglichen NCT-Standorts WEST.

PEAK wird derzeit durch das „PEAK Projekt-Konsortium“ repräsentiert. Das Konsortium besteht aus:

Logo WTZ             A. Ursprünglicher Initiator und derzeitiger Bereitsteller der Akademie ist:
Westdeutsches Tumorzentrum Essen (WTZ) - Universitätsklinikum Essen
Hufelandstraße 55, 45147 Essen
Vertreten durch: Prof. Dr. Dirk Schadendorf (Direktor des WTZ) 
Logo DSS  B. Von A. beauftragt für die Projektunterstützung/-durchführung (Aufbau, Pilot-Projekt):
Deutsche Sarkom-Stiftung – Gemeinnütz. Stiftung - Bereich Patienten-Hilfe
Caspar-Bender-Weg 31, 61200 Wölfersheim-Södel
Vertreten durch: Markus Wartenberg (Stell. Vorsitzender des Vorstandes)
Projekt-Mitarbeiterinnen: Michi Geissler, Kathrin Schuster, Herbert Thum 
                 Logo 6 NCTs


C. Projektunterstützung/Bildungsinhalte

NCT-Netzwerk – im Rahmen der Konzeptionsphase 2021  
Vertreten durch:

  • AG Patienten-Beteiligung
  • Nationaler Patienten-Forschungsrat NCT-Netzwerk
  • Referenten:innen der NCT-Standorte
  • DKFZ Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
 

 

 

 

Drucken